Neuigkeiten

Freitag, 26. April 2013

10. cuAcademy war wieder ein voller Erfolg

In maritimem Ambiente bot die cuAcademy 2013 eine Reise durch Anwenderberichte, Fachvorträge und Informationen zu neuesten Trends und Entwicklungen.

Beim Fachforum für SAP-integriertes Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement kam aber auch das Networking und der Erfahrungsaustausch zwischen den rund 100 Teilnehmer nicht zu kurz.

In den exklusiven Anwenderberichten großer Konzerne und Gesellschaften bekamen die Teilnehmer  einen guten Überblick über die verschiedenen Einsatzmöglichkeit der SAP-intergrierten cuLösungen.
So erfuhren sie beispielsweise mehr zu den Möglichkeiten des Sportrechtemanagements bei Sportfive, einem der weltweit führenden Fußballvermarkter. Dr. Oetker berichtete von den frisch gemachten Erfahrungen mit der Auswahl und Implementierung des Vertragsmanagement cuContract in der internationalen Unternehmensstruktur.
Die Universitätsmedizin Mainz sieht den HR-Bereich als Service-Center und zeigte, warum dies nur mit dem Einsatz einer digitalen Personalakte effizient möglich ist. Die GaVI, eine der führenden IT-Service-Provider für Versicherungsgesellschaften, berichtete von der parallelen Einführung eines Vertrags- und Lizenzmanagement.
Unter dem Motto „Sicher wie Beton und trotzdem flexibel“ erfuhren die Teilnehmer von Schwenk Zement, wie das 150 Jahre alte Traditionsunternehmen, mithilfe des Vertragsmanagements SAP-Dauerbuchungen abgelöst hat. Maschinenfabrik Reinhausen zeigte sehr bildhaft, wie das Vertragsmanagement ihren Verträgen standortunabhängig und fachbereichsübergreifend neues Leben eingehaucht hat.

Circle Unlimited präsentierte unter anderem wie SAP-Datenschätze mit dem cuPower Creator geborgen und dann automatisiert in individuell gestaltete Excel-Vorlagen übernommen werden können. Management-Dashboards, Reports, Ausschreibungen lassen sich so schnell und immer wieder neu erstellen. Die Vorstellung der neuen Funktionalitäten zum Termin- und Fristenmanagement mit Exchange-Integration unterstrich die Kompetenz in einem der klassischsten und wichtigsten Funktionalitäten des Vertragsmanagement. Zudem zeigte der Fachvortrag der Kanzlei Wülfing Zeuner Rechel zum Thema „IT-Recht für Software-in-a-Cloud“, worauf beim Einsatz zu achten ist.

In den cuArbeitskreisen im Sinne‚Give & Take‘, die zum ersten Mal im Rahmen der cuAcademy stattfanden, wurden gemeinsam spannende neue Ideen und ToDos entwickelt.

Wir freuen uns, über das sehr positive Feedback,  und sehen uns auf der 11. cuAcademy 2014.


Über die Circle Unlimited AG
Seit mehr als 15 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems, Velux und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.cuag.de.

Für Presseanfragen:
Mira Baack | Public Relations | +49(0)40 554 87-526 | m.baack(at)cuag.de | www.cuag.de

Für Anfragen von Interessenten und Kunden:
Michael Grötsch | Head of Sales | +49(0)40 554 87-800 | sales(at)cuag.de | www.cuag.de