Pressemitteilungen

Samstag, 18. Juni 2011

7. cuAcademy ein voller Erfolg: Best Practice-Beispiele von UniCredit und SPORTFIVE

Auf führendem Forum für SAP- und Microsoft-integriertes Vertrags-, Lizenz- und Dokumentenmanagement im deutschsprachigen Raum weist Spezialist Circle Unlimited AG wirksame Lösungsansätze und Trends auf.

Hamburg, 18.6.2010 – Die Circle Unlimited AG richtete am 16./17.6. zum 7. Mal die cuAcademy aus, das führende Forum für das Vertrags-, Lizenz- und Dokumentenmanagement. Steigende Anmeldezahlen führten in diesem Jahr zu einer Ausweitung des Kongresses auf anderthalb Tage. Mehr als 50 Fachteilnehmer erhielten im EAST Hamburg in neun Vorträgen einen umfassenden Überblick über die drei Geschäftsfelder des Unternehmens, spannende Einblick in Best Practice-Beispiele von UniCredit und SPORTFIVE sowie reichlich Gelegenheit zum Austausch.

Trends und Lösungen im Vertrags-, Lizenz- und Dokumentenmanagement

Wie stimme ich mein Dokumentenmanagement optimal auf meine Geschäftsprozesse ab? Wie unterstützen mich digitale Personalakten – und was können sie mir neben einer revisionssicheren Archivierung und einer geordneten Vernichtung noch bieten? Wie manage ich auch komplexe Lizenzmodelle? Fragen, auf die die Spezialisten von Circle Unlimited eine Antwort gaben.

Wie die bewährten cuLösungen mit dem richtigen Know-how und einer umfassenden Beratung zu einer schnellen Prozessoptimierung führen, veranschaulichten sie anhand zahlreicher Modelle und Cases. So demonstrierte beispielsweise Stefan Heins, Head of Consulting Circle Unlimited AG, dass nur zwölf Prozent der Softwarekosten in Unternehmen beim Einkauf entstehen, der Rest fällt für Wartung und Nutzung an. Hier liegt ein immenses Einsparpotenzial, das sich mit einem professionellen und optimal integrierten IT-Asset-Management aufzeigen und nutzen lässt. Ein weiterer Vorteil: Es unterstützt Unternehmen auch bei Change Management-Prozessen. So wissen sie beispielsweise schon vor einem Umzug des Rechenzentrums, welchen Lizenzstand sie anschließend benötigen.

Von Banken und Fußballern – Best Practice von UniCredit und SPORTFIVE

Darüber hinaus bereicherten zwei überzeugende Best Practice-Beispiele die cuAcademy. Bernd Elstermeier, Head of Licence & Proc. Contract Management bei UniCredit Global Information Services zeigte in seinem Vortrag „Aufbau eines globalen Vertrags- und Lizenzmanagement-Systems in einem internationalen Umfeld“, wie sich auch komplexe internationale Anforderungen leicht managen lassen.

In „Internationales Sportrechtemanagement am Beispiel der WM 2010“ gab Heiko Botsch, Financial Director Group Systems & Processes bei SPORTFIVE einen Einblick in das Feld der Fußballrechtevermarktung mit der Unterstützung von cuContract.

Das Fazit: Mit dem richtigen Software-Einsatz können Unternehmen sich Zeit und Aufwand ersparen – und Potenziale wie Ressourcen optimal nutzen.

Gelungene Veranstaltung mit positiver Resonanz

Abgerundet wurde die Veranstaltung über einen Vortrag, der über den Tellerrand der IT blicken ließ: In „Schlapp? Na und!“, präsentierte Prof. Dr. Peter Weinberg, an der Universität Hamburg zuständig für die Fachbereiche Bewegungswissenschaft und Regulationsdiagnostik Präventions- und Interventionstechniken gegen Schlafstörungen, chronische Erschöpfungszustände und Burnout. Anschaulich präsentierte er einfache, kurze Übungen, die in Stresssituationen helfen und wies die Teilnehmer in das ZIAJA-Verfahren ein, das vom ZIAJA Institut, Hamburg durchgeführt wird.

Michael Grötsch, CEO der Circle Unlimited AG, äußerte sich zufrieden: „Die steigenden Anmeldezahlen und die positive Resonanz der Teilnehmer zeigen uns, dass wir mit unserem Angebot für ein kompaktes Forum zu den Themen Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement die Bedürfnisse der Branche treffen. Und das wollen wir unseren Kunden und allen weiteren Interessenten als Full Service-Anbieter in diesem Bereich auch im nächsten Jahr wieder bieten.“

Die Berichterstattung zur cuAcademy auf Twitter ist unter #cuAcademy10 einzusehen.

Pressekontakt

lauffeuer Kommunikation, Katharina Brune, Lippmannstr. 71, 22769 Hamburg

Tel.: 040 68 987 68 - 17, Fax: 040 68 987 68 - 11, kb@lauffeuer-kommunikation.de


Über die Circle Unlimited AG
Seit mehr als 15 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems, Velux und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.cuag.de.

Für Presseanfragen:
Alexandra Osmani | Public Relations | +49(0)40 554 87-424 | a.osmani(at)cuag.de | www.cuag.de

Für Anfragen von Interessenten und Kunden:
Michael Grötsch | Vorstand | +49(0)40 554 87-800 | sales(at)cuag.de | www.cuag.de