Pressemitteilungen

Montag, 4. April 2011

8. cuAcademy zum SAP-integrierten Dokumenten-, Vertrags-, Lizenz- und IT Asset Management erneut ein voller Erfolg

Information Nr. CU_2011_P10520 Hamburg, 04. April 2011

Die Circle Unlimited AG lud ein und rund 50 Großunternehmen und Konzerne aus Deutschland, Österreich und der Schweiz kamen in das EAST Hotel nach Hamburg. In Best Practice-Vorträgen zeigten Evonik Services, Finanz Informatik und Deutsche Telekom “State of the Art“-Lösungen mit wirksamen Umsetzungen - speziell auch im Bereich der mobilen Anwendungen.

Michael Munke von Evonik Service zeigte zum Thema „SAP-Lizenzvermessung und die Ausschöpfung von Optimierungspotenzialen“ wie für eine große SAP-Landschaft mit mehr als 100 SAP-Systemen und mehr als 200 SAP-Mandanten im Verhältnis „1 zu 5“ Prozesskosten bei der SAP-Lizenzvermessung gesenkt und wirksam SAP-Lizenzierungsbedarfe auf ein Minimum reduziert werden konnten. Ohne die Lösung cuDetect von Circle Unlimited wäre dies in der zur Verfügung stehenden Zeit nicht möglich gewesen.

Arne Alt verdeutlichte seitens der Finanz Informatik in seinem Vortrag “Angebots- und Vertragsentstehungsprozess im Vertrieb“ wie das Spannungsfeld zwischen geordneter kaufmännischer Angebots- und Vertragsentstehung im SAP-System mit Freigabe- und Genehmigungsprozessen im IBM Lotus Notes unter Zuhilfenahme der automatisierten Dokumentenerstellung auf Basis cuSmarText und MS Office seitens der Circle Unlimited wirksam aufgelöst wurde. Hierbei bewegen sich die Manager der Finanz Informatik mit ihren vielen Standorten in der gesamten Bundesrepublik in einem sehr von Mobilität gekennzeichneten Umfeld, wo sie - egal wo gerade anwesend - möglichst überall und ohne Zeitverzug Genehmigungen und Freigaben erteilen wollen.

Durch den Vortrag von Dr. Jürgen Kreil, Deutsche Telekom, erfuhren die Forumsteilnehmer wie schon seit 2010 kaufmännische Freigabe- und Genehmigungsprozesse über iPhone und BlackBerry für die Führungskräfte der ersten und zweiten Ebene mehr und mehr zum Selbstverständnis werden. Die mobilen Lösungen der Circle Unlimited greifen in diesem Umfeld direkt in das SAP-System und beschleunigen so Entscheidungswege der weltweit agierenden Manager, die so - unter Berücksichtigung aller Sicherheits- und Compliance-Richtlinien des Konzerns - jederzeit auskunfts- und entscheidungsfähig sind.

Gerade zum Thema „Mobile Devices im ERP-Umfeld“ zeigten die Experten der Circle Unlimited ihre Fachkompetenz in der praktischen Umsetzung mobiler Anwendungen unter Nutzung des Apple iPhone und iPad, BlackBerry sowie der Android-Plattform. Ein Bereich in dem viele andere Softwareanbieter im Echtbetrieb bislang noch wenig praktische Erfahrungen sammeln konnten.

Michael Grötsch, Vorstand der Circle Unlimited AG, zieht eine positive Bilanz: “Seit mehr als 5 Jahren bietet die cuAcademy eine Plattform für Manager, Anwender und IT-Spezialisten, um fachliche Anforderungen und technische Möglichkeiten im direkten Gespräch miteinander auszutauschen. Es gibt nichts Vergleichbares im deutschsprachigen Raum. Das Forum bietet eine einzigartige Kombination in den Themenfeldern Dokumenten-, Vertrags-, Lizenz- und IT-Asset Management, und dies branchenübergreifend.“

8. cuAcademy auf YouTube!


Über die Circle Unlimited AG
Seit mehr als 15 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems, Velux und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.cuag.de.

Für Presseanfragen:
Alexandra Osmani | Public Relations | +49(0)40 554 87-424 | a.osmani(at)cuag.de | www.cuag.de

Für Anfragen von Interessenten und Kunden:
Michael Grötsch | Vorstand | +49(0)40 554 87-800 | sales(at)cuag.de | www.cuag.de