Pressemitteilungen

Mittwoch, 13. Juni 2007

Austrian Airlines Group: SAP-Vertragsmanagement mit cuContract

Information Nr. CU_2007_P100100, Hamburg, 13.06.2007 - Die Austrian Airlines Group, Österreichs führende Fluggesellschaft, setzt für ein transparentes Vertragsmanagement in SAP auf cuContract der Circle Unlimited AG. Mit der zertifizierten und vollständig in SAP integrierten Lösung erreicht die Austrian Airlines Group zentral konsolidierte Assets und ein leistungsfähiges Finanzreporting, das internen und externen Anforderungen genügt.

Zentralisierung, Compliance Readiness, Erschließung von Wissenspotenzialen, Kostenoptimierung: Mit dem Unternehmensbereich IT beginnt die Austrian Airlines Group den unternehmensweiten Roll-out eines leistungsfähigen Vertragsmanagements in SAP. Der umfassende und schnelle Überblick über die Vertragsparameter mit cuContract sichert der Austrian Airlines Group deutliche Einsparungen bei der Vertragsverwaltung und eine Kostenoptimierung in der Verwaltung der vorhandenen Assets.

Der Einführung von cuContract war bei der Austrian Airlines Group eine Harmonisierung der Vertragsbehandlung vorhergegangen. Mit cuContract können die von der Rechtsabteilung der Austrian Airlines Group aufgesetzten Richtlinien konsequent abgebildet und ein SOX, EU-Richtlinie und anderen Behördenvorschriften entsprechendes Vertragsmanagement aufgesetzt werden.

Installation und Customizing der vollständig in SAP integrierten Vertragsmanagement-Lösung erfolgten innerhalb kürzester Zeit. Die Anpassung der web-basierten Erfassungs-Oberfläche wurde über den in cuContract integrierten Customzing Wizzard realisiert. Durch Standardschnittstellen in cuContract zu SAP-Objekten wie CO-Auftrag oder PSP-Elementen und zu Archivsystemen entfielen aufwändige individuelle Programmierungen. Ein unternehmensspezifisches Vertragsreporting wird durch eine Anpassung der cuContract-Standardreports erreicht.

„Mit cuContract können wir das neu konzipierte Vertragsmanagement einfach und schnell in einer zeitgemäßen Lösung abbilden“, erklärt Martin Hammerl, stellvertretender Abteilungsleiter Corporate Project Management Austrian Airlines Group. „Damit nimmt die IT eine Vorreiterrolle für die gesamte Austrian Airlines Group ein.“


Über die Circle Unlimited AG
Seit mehr als 15 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems, Velux und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.cuag.de.

Für Presseanfragen:
Alexandra Osmani | Public Relations | +49(0)40 554 87-424 | a.osmani(at)cuag.de | www.cuag.de

Für Anfragen von Interessenten und Kunden:
Michael Grötsch | Vorstand | +49(0)40 554 87-800 | sales(at)cuag.de | www.cuag.de