Pressemitteilungen

Montag, 10. September 2012

Erfahrungsberichte über E-Mail-Integration und Vertragsmanagement mit Circle Unlimited

Hamburg, den 10. September 2012 – Die Circle Unlimited AG präsentiert auf dem 13. DSAG Jahreskongress vom 25. bis 27. September 2012 ihre Lösungen für SAP-integriertes Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement. Im Messe und Congress Centrum Bremen in Halle 5 am Stand E12 erfahren Interessenten, wie sie Dokumente, Verträge und Lizenzen beherrschen und effizient managen können – auch in komplexen Umgebungen. In diesem Jahr werden zwei Anwender über ihre Erfahrungen mit den Lösungen der Circle Unlimited berichten. Dazu zählen arvato Systems, ein global agierender Systemintegrator, und die SIG Combibloc GmbH, einer der weltweit führenden Systemhersteller von Kartonpackungen und Füllmaschinen für Getränke und Lebensmittel.

Best-Practice-Vorträge der Circle Unlimited auf dem DSAG Jahreskongress:

Termin: Mittwoch, den 26. September um 15:45 Uhr (Branchen/ Professional Services)
Thema: Projekt-, Service- und Dienstleistungsanfragen in MS Outlook mit Integration in die SAP-Welt managen
Raum: Salon Danzig
Referenten: Jan Schütte, arvato Systems; Michael Grötsch, Circle Unlimited

Die E-Mail-Anwendung spielt im Geschäftsalltag eine zentrale Rolle. Täglich erledigt und verwaltet der einzelne Mitarbeiter damit Termine, Aufgaben und Kontakte und tauscht vor allem Informationen, Anfragen oder Absprachen aus. Vieles, was über das E-Mail-Programm erledigt wird, bezieht sich dabei auf Vorgänge, Geschäftsvorfälle oder Daten, die im SAP-System gemanagt werden. Dies ist mit einem ständigen Wechsel zwischen E-Mail-Anwendung und SAP verbunden. Die unmittelbare Verbindung beider Systeme vereinfacht die Prozesse und erleichtert die tägliche Arbeit. Wie dies funktioniert, zeigt arvato Systems am Beispiel der Integration von SAP-Inhalten in MS Outlook, um unter anderem Projekt-, Service- und Dienstleistungsanfragen zeitsparend zu managen.

Termin: Mittwoch, den 26. September um 17:45 Uhr (Partnervorträge)
Thema: SAP-integriertes Vertragsmanagement einfach verpackt
Raum: Focke Wulf Saal
Referenten: Karsten Lenzen, SIG Combibloc; Stefan Heins, Circle Unlimited

Um umfassenden und rechtskonformen Überblick über tausende von bestehenden Verträgen und Verbindlichkeiten zu haben, entschied sich SIG Combibloc für den Einsatz eines unternehmensweiten und fachbereichsübergreifenden Vertragsmanagement. SIG berichtet über Auswahl, Implementierung und Nutzen des Systems cuContract. Mehr Informationen vorab im Videostatement von Karsten Lenzen, Business Applications Architect, SIG Information Technology GmbH.


Über die Circle Unlimited AG
Seit mehr als 15 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems, Velux und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.cuag.de.

Für Presseanfragen:
Mira Baack | Public Relations | +49(0)40 554 87-526 | m.baack(at)cuag.de | www.cuag.de

Für Anfragen von Interessenten und Kunden:
Michael Grötsch | Vorstand | +49(0)40 554 87-800 | sales(at)cuag.de | www.cuag.de