Neuigkeiten

Dienstag, 2. Februar 2021

Viele Highlights im Release 10.0 der cuLösungen

Die Highlights im Überblick

1. Standard Operating Procedures (SOP) Integration

Mit dem Release 10.0 unserer Softwarelösungen steht Ihnen die Möglichkeit zur Verfügung, Standard Operating Procedures (kurz SOPs) im SAP-System Ihres Unternehmens reibungslos zu verwalten. Eine SOP ist eine verbindliche, textliche Beschreibung der Abläufe von Vorgängen, vor allem in Bereichen (Branchen), in denen kritische Vorgänge eine potenzielle Auswirkung auf Umwelt, Gesundheit und Sicherheit haben. SOPs helfen dabei, Arbeitsabläufe in Ihrem Unternehmen zu standardisieren, Fehler zu vermeiden und dadurch eine gleichbleibende Qualität der Produkte und Dienstleistungen zu gewährleisten. Die Richtlinien für standardisierte Vorgehensweisen werden von nationalen Behörden (etwa der FDA in den USA, EMA in Europa) festgelegt. SOPs werden zur behördlichen Zulassung von Produkten und Dienstleistungen herangezogen und insbesondere in der pharmazeutischen Industrie, aber auch in der Luftfahrt und im Militär eingesetzt.

Für die Verwaltung von SOPs ist ein digitales, in SAP-Systeme integriertes Vertrags- und Dokumentenmanagement essenziell. Das SAP-basierte Dokumentenmanagement cuSmarText erleichtert die Arbeit über den gesamten „Lebenszyklus“ der SOPs erheblich – von der Erstellung über die Verteilung bis hin zu Überwachung und Evaluation.

2. Aktengestütztes Risikomanagement durch neue Komponente  „Beurteilungen“

Mit der neuen Komponente „Beurteilungen“ können Sie an Ihren Akten jetzt Bewertungen hinterlegen und so für mehr Sicherheit, Zuverlässigkeit und Qualität in Ihrer Organisation sorgen. Die Komponente bildet die Basis zur Erfassung und Auswertung sämtlicher Risiken in Verbindung mit Verträgen. Sie ist branchenunabhängig nutzbar und lässt sich flexibel erweitern.

Beispielsweise lassen sich gezielt die Stärken und Schwächen von Lieferanten erfassen und auswerten. Die Beurteilungskriterien, deren Anzahl und Gewichtung, aber auch die Antwortskala können Sie frei definieren. Typische Beurteilungskriterien wären hier z. B. die Qualität, das Preis-Leistungs-Verhältnis, die Kommunikation oder die Lieferzeit. Ihre vergebenen Punkte sowie das Gesamtergebnis werden übersichtlich aufbereitet.

Hinterlegen Sie Bemerkungen, geben Sie die Gesamtkosten an oder erstellen Sie eine Weiterempfehlung - alle relevanten Informationen für individuelles Risikomanagement lassen sich bedarfsgerecht verwalten. Die Komponente „Beurteilungen“ ist durch tiefgreifendes Customizing individuell an Ihre Bedürfnisse anpassbar und steht Ihnen sowohl in der SAP-Oberfläche als auch in der Fiori-Anwendung zur Verfügung.

3. Fiori-Anwendung:

Individuelle Dokumentfreigaben

Mit dem Release 10.0 können Sie jetzt auch in der Fiori-Anwendung Freigabeprozesse für Dokumente durchführen und individuell auf Ihre Anforderungen anpassen. Beispielsweise lassen sich die Anzahl und die Reihenfolge der Freigabestufen frei wählen. Auch die Freigabe mehrerer relevanter Dokumente in Verbindung mit beliebig vielen Referenzdokumenten in einem Schritt ist möglich.

Freigabe-App zur schnellen Dokumentprüfung

Die Freigabe-App ist ein zusätzliches Feature der Fiori-Anwendung zur schnellen und einfachen Bearbeitung von angefragten Dokumentfreigaben. Sie sehen in der App alle Freigaben, an denen Sie beteiligt sind. Das gewünschte Dokument können Sie direkt auswählen und unkompliziert prüfen, um es dann freizugeben oder begründet abzulehnen. Das Durchklicken mehrerer Aktenabschnitte entfällt und Sie sparen wertvolle Zeit.

4. Online-Hilfe mit Direktzugriff aus SAP

Die Online-Hilfen für die Kernlösungen (cuSmarText, cuContract, cuLicense) werden jetzt neben dem cuPortal zusätzlich auf einem zentralen Server der CU bereitgestellt, sodass sie direkt aus Ihrem SAP-System heraus aufgerufen werden können. So minimiert sich für Sie der Aufwand zur Beschaffung und Verwaltung der aktuellen Online-Hilfen. Eventuelle Anpassungen werden direkt cu-seitig aktualisiert und stehen dem Kunden somit sofort zur Verfügung. Damit hat der Kunde stets die aktuellen Online-Hilfen zur Verfügung, ohne dafür etwas anpassen zu müssen. Des Weiteren wird kundenseitig auch kein zentraler Ablageort in Form eines eigenen Servers oder zentralen Netzlaufwerk zur physikalischen Ablage der Hilfe mehr benötigt.

5. Neue Standard-Übernahme

Mit dem Release 10.0 steht eine neue Schnittstelle für die Übernahme von Kundendaten des SAP-Standards in Akten der cuLösungen zur Verfügung. Die neue Standard-Übernahme vereint die Bereiche der bisherigen Schnittstellen und bildet die zentrale Basis zur Definition und Bearbeitung der für alle Übernahmen geltenden Aktenkomponenten (z. B. Mapping und Anlage der Grunddaten, Partnerdaten, Termine-und-Fristen usw.).

Durch das zentralisierte Customizing aller Standard-Übernahmen reduziert sich der Aufwand zur Pflege. Wenn neue Automatismen, Regeln, Abhängigkeiten eingearbeitet werden sollen, können Anpassungen schnell vorgenommen werden. Alle zentral hinterlegten Einträge lassen sich einfach aktivieren oder deaktivieren. Aber auch kundenindividuelle Datenfelder können per Customizing einfach eingestellt und ausgewählt werden, ohne eine neue Schnittstelle erstellen zu müssen. Für eventuelle kundeneigene Abhängigkeitsprüfungen können vorhandene Bausteine leicht über entsprechende Erweiterungen ausgetauscht werden, ohne dass die komplette Schnittstelle neu programmiert werden muss.

 

 

 


Über Circle Unlimited
Seit 20 Jahren bietet Circle Unlimited Dokumenten-, Vertrags- und Lizenzmanagement für SAP- und Microsoft-Systeme. Die branchenübergreifenden Softwarelösungen sind fachbereichsspezifisch z. B. in den Abteilungen Einkauf, Personal, Vertrieb sowie Recht einsetzbar. Sie sind wahlweise über SAP-System- oder Web-Oberflächen zu bedienen und auch auf mobile Devices verfügbar. Zu den nationalen und internationalen Referenzen gehören beispielsweise Bertelsmann, die Charité, Esprit, T-Systems und Volkswagen. Weitere Informationen unter: www.cuag.de.

Für Presseanfragen:
Mira Baack | Public Relations | +49(0)40 554 87-526 | m.baack(at)cuag.de | www.cuag.de

Für Anfragen von Interessenten und Kunden:
Stefan Heins | Geschäftsführer | +49(0)40 554 87-800 | sales(at)cuag.de | www.cuag.de